Liebe NGM Kooperationspartner,

im Rahmen der Integrierten Versorgung sind wir zu einer fortlaufenden Evaluation des Patientenbehandlungsverlaufs verpflichtet. Darüber hinaus ist es unser gemeinsames Interesse im NGM, ein lückenloses Patienten-Follow-Up sektorenübergreifend aufrecht zu erhalten. Als Übergangslösung bis zur Einführung eines neuen IT-Tools haben wir eine Therapie-Abfrage vorbereitet, die wir ab 2017 quartalsweise an Sie versenden möchten.

Bei Erstellung der Abfrage haben wir uns u. A. an den Dokumentationsvorgaben für Krebsregister und Lungenkrebszentren orientiert, um Redundanzen zu vermeiden.

Des Weiteren müssen einige Abläufe der Diagnostik-Abrechnung seit der Einführung der neuen EBM Ziffern in 07/2016 neu durchdacht werden.

Hierzu benötigen wir einige Informationen von Ihnen, um den Ablauf möglichst ohne Mehrkosten für Sie zu etablieren.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese kleine Umfrage beantworten!

 

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Umfrage NGM Zentren

  • Änderung des EBM bzgl. der Abrechnung der molekularen Diagnostik. Kostenübernahmeanträge werden vermehrt abgelehnt. Aufgrund dieser Situation wollen wir die Abrechnungsmöglichkeiten außerhalb der Integrierten Versorgung ohne finanzielle Belastung für die Netzwerkpartner eruieren.
    1 = sehr zufrieden 5 = überhaupt nicht zufrieden
Share This