MET, ein vielversprechendes Target

Die MET Tyrosinkinase ist ein lange bekanntes Onkogen. Mutationen und Amplifikationen führen zu einer unphysiologischen Überfunktion des Proteins und tragen wesentlich zu den malignen Eigenschaften von Krebszellen bei.

… mehr erfahren!

Kongresse im Herbst 2015

Neue Outcome Daten auf den Herbstkongressen 2015

… mehr erfahren!

Aktuelles

Beitritt der IKK Brandenburg und Berlin

IKK Brandeburg und Berlin übernimmt Kosten für molekulare Diagnostik Die IKK Brandenburg und Berin ist dem Vertrag zur Integrierten Versorgung (IV) nach §§ 140 a ff. SGB V über die Implementierung von molekularer Diagnostik und personlisierter Therapie bei Lungenkrebs...

Beitritt der BKK Salzgitter, BKK Public und TUI BKK

BKK Salzgitter, BKK Public und TUI BKK übernehmen Kosten für molekulare Diagnostik Die BKK Salzgitter, BKK Public und TUI BKK sind dem Vertrag zur Integrierten Versorgung (IV) nach §§ 140 a ff. SGB V über die Implementierung von molekularer Diagnostik und...

DAK übernimmt Kosten für Molekulare Diagnostik

DAK Gesundheit übernimmt Kosten für Molekulare Diagnostik Die DAK Gesundheit ist dem Vertrag zur Integrierten Versorgung (IV) nach §§ 140 a ff. SGB V über die Implementierung von molekularer Diagnostik und personlisierter Therapie bei Lungenkrebs im Netzwerk...

Einladung zum 7. NGM Jahrestreffen am 7. April 2017

Einladung zum 7. NGM Jahrestreffen (Achtung: Änderungen im Datum und Veranstaltungsort) Liebe Netzwerkpartner, im Namen von Prof. Wolf und Prof. Büttner wir möchten Sie ganz herzlich zum 7. Jahrestreffen Netzwerk Genomische Medizin am 7. April 2017 von 16:30 – 19:00...

17. WCLC 2016 – Nachlese aus Wien

17. World Lung Cancer Conference Nachlese vom WCLC (4. - 7.12.2016) aus Wien Zu der 17. „World Lung Cancer Conference“ (WCLC) der Internationalen Assoziation für die Studie von Lungenkrebs (IASLC) trafen sich in Wien vom 4.-7. Dezember mehr als 6000 Kliniker und...

NGM Umfrage

Liebe NGM Kooperationspartner, im Rahmen der Integrierten Versorgung sind wir zu einer fortlaufenden Evaluation des Patientenbehandlungsverlaufs verpflichtet. Darüber hinaus ist es unser gemeinsames Interesse im NGM, ein lückenloses Patienten-Follow-Up...

ALK-Inhibitor Resistenzdiagnostik

ALK-Inhibitor Resistenzdiagnostik Nach Crizotinib Versagen ist für ALK+ Patienten aktuell nur Ceritinib (Zykadia) in der EU zugelassen. Dennoch stehen immer mehr Nächstgenerations-Inhibitoren für diese Patienten in der Situation nach Crizotinib und/oder...

NGM erhält Innovationspreis des Landes NRW

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat bei einer Festveranstaltung am Abend des 29. Februar in Düsseldorf vier exzellente Forscher mit dem NRW-Innovationspreis ausgezeichnet. Über 400 Gäste aus Wissenschaft, Gesellschaft und Politik machten die Preisverleihung in...

Für Patienten

Finden Ärzte in Ihrer Nähe

Im NGM arbeiten Krankenhäuser und Facharztpraxen interdisziplinärer Fachrichtungen sektorübergreifend zusammen. Finden Sie den Netzwerkkooperationspartner in Ihrer Nähe.

Für Ärzte

Fordern Sie Diagnotiken an

Sie wollen die Diagnostik für Ihre Patienten anfordern?
Faxen Sie uns einfach den Anforderungsschein inkl. Patienteneinwilligung zu: 0221-478-3531

Für Krankenkassen

Werden Sie Mitglied

Als Kooperationspartner des Integrierten Versorgungsvertrages haben Sie die Möglichkeit, kostenlos die molekulare Diagnostik für Ihre Patienten bei uns anzufordern.

Letzte Änderung: 14. Januar 2016

Aktuelle Veranstaltungen

[Übersicht aktueller Veranstaltungen]

Molekulare Diagnostik

Das Netzwerk Genomische Medizin bietet eine umfassende molekulare Analyse von Tumorproben an. Mittels eines Next Generation Sequencing basierten Multiplex-Verfahrens werden sämtliche therapierelevanten genomischen Veränderungen auch in kleinsten Gewebeproben zuverlässig detektiert.

Zweitmeinung

Haben Sie Fragen zu Ihrer Erkrankung, Ihrer bestehenden Therapie oder vielleicht möchten Sie auch wissen, ob für Sie ein personalisierter Therapieansatz oder eine Immuntherapie in Frage kommt?

Kontaktieren Sie uns!

Klinische Studien

Innerhalb des Netzwerks Genomische Medizin wollen wir allen Patienten mit einer Mutation, für die es noch kein zugelassenes Medikament gibt, eine klinische Studie anbieten.

Informieren Sie sich hier, welche aktuellen Studien es gibt.

Share This